BLOG

FAKE-SHOPS – Vorsicht Falle

Aus aktuellem Anlass schildere ich Ihnen dieses Beispiel. Ein Geschäftsführer eines produzierenden Unternehmens kam aus dem Urlaub zurück. Er hatte seinen Garten einem Gala-Bauer zur Pflege anvertraut. Er war entsetzt, was er bei seiner Rückkehr sah. Das veranlasste...

Sicherheitsdatenblätter (SDB) anfordern

Sicherheitsdatenblätter nach REACh

Es ist und bleibt ein regelmäßiges Ärgernis – veraltete Sicherheitsdatenblätter (SDB).

Ein Lieferant behauptete steif und fest gegenüber meinem Kunden (Verwender), dass seine Gefahrstoff-Sicherheitsdatenblätter nach REACh noch nicht aktualisiert werden müssen. Diese seien noch bis 2023 gültig. Eine Neu-Erstellung, weder für Stoffe noch für Gemische, sei nicht notwendig.

Auch wenn der Lieferant ein weiteres Mal das Gleiche wiederholt, es wird dadurch in der Sache nicht richtig. Er verkennt, dass er bereits seit 2015 nicht seinen Pflichten nachgekommen ist.

Anhörungsbogen

Anruf am frühen Morgen. Ein unbekannter Anrufer; eine sehr junge männliche Stimme. Er nannte seinen Namen, machte eine kurze Pause und sprudelte dann auch schon los.

Er habe als Betriebsleiter von seinem Geschäftsführer ein Schreiben der Bezirksregierung weitergeleitet bekommen – einen Anhörungsbogen. Das Unternehmen soll technische Auflagen nicht fristgerecht umgesetzt haben – es handele sich um zwei Lastenaufzüge. Diese waren beim letzten Besuch des Prüfers bemängelt worden. …

Übertragung von Unternehmerpflichten – Arbeitsschutz und Umweltschutz

Arbeitsschutz und Umweltschutz
(Ergänzung zum Arbeitsvertrag)

Vorname Nachname, Bereich / Abteilung AA

Hiermit übertrage ich, Vorname Nachname, Geschäftsführer, für den Bereich / Abteilung die dem Unternehmer hinsichtlich des Arbeitsschutzes (Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren) und des Umweltschutzes obliegenden Pflichten an Vorname Nachname:

1. Aufgaben (Rangfolge ohne Wertung)

Vorname Nachname hat im Rahmen seiner betrieblichen und finanziellen Kompetenzen in eigener Verantwortung …

Aushangpflichtige Gesetze

Mein Gesprächspartner schaute mich ungläubig an, als ich ihn nach den aushangpflichtigen Gesetzten fragte. Damit habe er sich noch nie beschäftigt.

Die Aushangpflicht ergibt sich aus der jeweiligen Rechtsnorm.

Zwei Beispiele von vielen:

§ 26 (1) MuSchG: …

Körperersatzstück?

In dieser Woche erreichte mich im Rahmen einer Schulung zum Thema Unfallanzeige die Frage: „Eine Mitarbeitende ist auf einer Treppe gestolpert und gestürzt. Sie hatte blaue Flecken am Knie, arbeitete aber weiter. Inzwischen geht es ihr wieder gut. Sie meldete trotzdem...

Richtiger Umgang mit Leitern

Leider kein Einzelfall – Leitern werden immer wieder für akrobatische Kunststücke missbraucht. Vielfach ist es fehlendes Bewusstsein für die Gefahren. Größtenteils werden die Beschäftigten aber auch von Ihren Vorgesetzten nicht richtig unterwiesen. Was ist bei der...

Maschinen ohne CE-Zeichen

Wie Sie wissen, berate ich Unternehmenslenker aus unterschiedlichsten Branchen zur Einhaltung ihrer technischen Betreiberpflichten. So stellte mir in dieser Woche ein Betriebsleiter die Frage: „Was soll ich machen?“ Er führte ergänzend aus, dass er eine Maschine aus...

Leistungsspitzen

In vielen Unternehmen jeden Tag das gleiche traurige Schauspiel. Es werden Maschinen / Anlagen wahllos ein- und ausgeschaltet – mit der Folge unnötig hoher Stromkosten. Bei Gewerbekunden, anders als bei Privathaushalten, werden neben der genutzten Energie (kWh) auch...

Lucid

Diese Pflicht hat immer noch nicht alle Verantwortlichen erreicht. Im vergangenen Jahr hatte ich bereits zum Verpackungsregister informiert. Viele sind aber immer noch nicht tätig geworden. Manche werden jetzt endlich aktiv. Beispiel: Angenommen, Sie wollen Ihrem...

Kohlendioxid-Feuerlöscher


Problem:
Eine Gefährdungsbeurteilung ist noch nicht erstellt.
Doch wie so oft: Gut gemeint ist nicht gut gemacht, da nicht richtig durchdacht.

Die Nutzung von CO₂-Feuerlöschern kann insbesondere in kleinen und engen Räumen plötzlich lebensgefährlich werden. Voraussetzung für die Bereitstellung von CO₂-Feuerlöschern ist – auch hier – eine Gefährdungsbeurteilung.

Achtung! Videoüberwachung im öffentlichen Raum

Ein Kunde fragte mich, ob das Schild für seine Überwachungskamera nach DSGVO ausreiche, um die Hinweispflichten zur Videoüberwachung zu erfüllen.
Schließlich habe er betriebliche Interessen: Schutz gegen Vandalismus, Diebstahl … Deshalb habe er die Installation der Überwachungskameras durchgeführt.
Das Thema Videoüberwachung betrifft so viele Unternehmen, die Kameras montiert haben lassen.

Gefahrgut – das unterschätzte Betriebsrisiko

Gefahrgut – für Sie als Unternehmer ein Thema? Ich bin mir sicher – Ja! Das Thema Gefahrgut ist für Sie als Unternehmer wichtig. Sie haben sich bislang nur nicht darum gekümmert – aus welchen ...Alternativ können Sie gerne das ePaper (Sie werden zu YUMPU...

Compliance Obligation

Ein  Kunde, der von mir seit vielen Jahren bei allen Themen rund um technische Betreiberpflichten umsorgt wird, hatte einen Termin angesetzt, um mit mir gemeinsam die bindenden Verpflichtungen (Compliance Obligation) für sein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach...

Brandschutz

Am Dienstag, Baustellentermin; ich traute meinen Augen nicht. Ein Beschäftigter eines Subunternehmers arbeitete mit einem Trennschleifer, er kürzte Gewindestangen – Funken sprühen. Eine persönliche Schutzausrüstung trug er nicht. Auf die Nachfrage nach seinem...

Brandschutzordnung

Sie kennen alle die Brandschutzordnung Teil A. Sie haben diese alle schon einmal gesehen.Sie hängt meistens in der Nähe des Eingangs – richtigerweise. Wichtig: „Sie ersetzt nicht die Verhaltensregeln im Brandfall, welche in Flucht- und Rettungsplänen nach ASR A1.3...