Seite wählen

Dr. Hartmut Frenzel

Betreiberpflichten auf den Punkt gebracht.

 

 

Technisches Know-how, gepaart mit juristischem Fachwissen
und ökonomischem Verständnis – Stärken entfesseln

 

4 Tage Weiterbildung pro Monat – Wissen, was wichtig wird

 

Trockene Themen – pragmatische Lösungen bringen Sicherheit

 

 

Schreiben Sie mirRufen Sie mich an (Mobiltelefon)

PICK MY BRAIN

Praxis statt Theorie

An Stelle nutzloser Theorie
setze ich auf praxiserprobte Werkzeuge.

Echte Ergebnisse

Was zählt, sind Ergebnisse und
messbare Erfolge,
und zwar anhand von
Zahlen, Daten und Fakten.

Individuelle Betreuung

Um schnellstmögliche Ergebnisse
zu erzielen,
arbeite ich ausschließlich
persönlich mit meinen Kunden zusammen.

Unsicherheit reduzieren

seit 1996

Dr. Hartmut Frenzel ist seit 1996 als Freiberufler aktiv und berät Unternehmer, Betriebsleiter und Beschäftigte zu Compliance-Themen.

Vor seiner Selbstständigkeit war Dr. Frenzel in Ingenieurbüros sowie in der elektrotechnischen Industrie tätig. Dr. Frenzel war einer der ersten Planungsingenieure bei Mannesmann Mobilfunk D2.

Dr. Frenzel hat sich verbindlich zur Einhaltung der Berufsgrundsätze des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberatungen, BDU e. V., verpflichtet.

Selbstverpflichtung auf die DIN EN ISO 20700:2019-01; Leitlinien für Unternehmensberatungsdienstleistungen

Compliance-Themen

Arbeitsschutz
(Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin)

Betreiberpflichten

Brandschutz

Datenschutz

Energie

Gefahrgut

Qualität

Umweltschutz

Berater / Auditor für Managementsysteme

Qualität

Umweltschutz

Energie

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Nachhaltigkeit

Notfall

Risiko und Compliance

Dr. Frenzel macht den Unterschied

Nicht das Optimieren ist das Ziel. Nicht das Starren auf Risiken bringt Sie weiter.

Sondern:
Was soll am Ende eines Projektes anders sein?
Denken Sie vom Ende her.

Erfolgreich!

Firmenjahre

aktuelle Projekte

%

Einsatz für meine Kunden

Kunden in

Berlin, Bonn, Bremen, Dresden, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Flensburg, Freiburg, Hagen, Hamburg, Hattingen, Illerrieden, Kempen, Kevelaer, Kiel, Köln, Krefeld, Leverkusen, Mönchengladbach, München, Münster, Neviges, Ratingen, Remscheid, Schwelm, Solingen, Sprockhövel, Torgau, Velbert, Wuppertal

Branchen

Fahrzeughersteller, Zulieferer, Automobil- und Zulieferindustrie, Hightech & Telekommunikation, Pharma & Medizintechnik, Maschinen- & Anlagenbau, Elektrotechnik und Gerätebau, Galvanikbetriebe, erneuerbare Energien, Prozessindustrie, Ersatzteillogistik, Verpackungsindustrie, Logistik, Sparkassen / Banken, Behörden

Ihr Partner

Dr. Hartmut Frenzel

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Fuhlrottstraße 15
42119 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

THREEMA

NAP5E4B8

Kontaktieren Sie mich gerne auch per THREEMA

THREEMA Datamatrix

Zufriedene Kunden

Zwei Stimmen

„Für die freundliche Art der Beratung, sein umfangreiches Rechts- und Fachwissen und seine zielgerichtete Kontrolle wird Dr. Frenzel in unserem Unternehmen sehr geschätzt. Er hat maßgeblichen Anteil am guten Standard in Bezug auf Umwelt-, Arbeits-, Gesundheitsschutz unseres Unternehmens!“

Axel Altena – Sertec Fine Blanking GmbH

„Hr. Dr. Frenzel betreut uns kompetent und klar, gepaart mit einer gewissen Leichtigkeit. Es stehen die praktischen Lösungen, nicht der „Bürokratismus“ im Fokus und im Vordergrund seiner Tätigkeit. Für uns als Unternehmen (und persönlich) ein echter Profi(t)!“

Matthias Koch – Sparkasse Wuppertal

Aufbewahrungsfrist einer Unfallanzeige

Sie werden auf die Website von YUMPU weitergeleitet.

Publikationen und mehr (Auszug)

Aufsätze

  • Unternehmensperspektiven – Wege zum systematischen Compliance- und Nachhaltigkeitssystem – Compliance und Nachhaltigkeit, CSR MAGAZIN 36, „Die Große Transformation“ (2021)
  • GBU-Psyche – Welche Instrumente sind zulässig? – Gefährdungsbeurteilung quer-gedacht. Sicherheitsingenieur (2020)
  • Effizienzsteigerung des AGG – eine rechtsökonomische Analyse, Sozialer Fortschritt (2012) 
  • Increasing the Efficiency of the General Equal Treatment Act – an Economic Analysis, International Journal of Discrimination and the Law (2011)
  • Damages in German Labor Law – Amending the AGG (with Magdalena Thöni), Journal of Interdisciplinary Economics (2011) 
  • Umsetzung der europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien in deutsches Recht – Untersuchung auf Effizienz, Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht – ZESAR (2010) 
  • Das Gerechtigkeitsmanagement nach EAC Standard 30000 ff., ZAD – Zeitschrift für Arbeits- und Antidiskriminierungsrecht (2009)
  • Ein einziger Blitzschlag …, Kostendämpfung durch vorausschauende Planung (mit Gerd Bernhardt), Beratende Ingenieure – Zeitschrift des deutschen Consulting (1994)

Bücher

  • Prüflisten Arbeitssicherheit (2003)
  • Handbuch Büro-Arbeitsplätze, Gestaltung, Rechtsgrundlagen, Schulung (1990)

Beiträge

  • Interview mit Dr. Hartmut Frenzel: Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit während der SARS‐CoV‐2‐Pandemie, Ausgabe 11/2020, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG.
  • Maskenball im Unternehmen, Beitrag, gemeinsam mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Alenfelder, im Nachrichtenportal und Artikelarchiv der Fachzeitschriften Sicherheitsingenieur und Sicherheitsbeauftragter – Praxisinfos zu Arbeitsschutz und weit mehr,
    Dr. Curt Haefner-Verlag GmbH, Vangerowstraße 14/1, 69115 Heidelberg, 28.10.2020
  • Gemeinsam auf einem Weg, Gastkommentar in der Zeitschrift „Der Bergische Unternehmer“, Seite 30, Januar 2020
  • Strukturierter Arbeitsschutz ist ein Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen, Beitrag im Fachthemenportal ORGANISATIONS- und PROZESSMANAGEMENT, September 2018
  • Chefsache Datenschutz-Grundverordnung, Beitrag im Fachthemenportal RECHT des BDU, Januar 2018
  • Brandschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Büro, Vorschriften mit Umsetzungshilfen, Checklisten, Schulungsunterlagen mit Folien (2000)
  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel, Betriebliche Arbeitssicherheit, Rechtsgrundlagen, Praxis, Dokumentation (1998)

Rezensionen

  • Rezension des Kommentars zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz von Klaus Adomeit und Jochen Mohr, Kuselit Rechtsbibliographie (2007)
  • Rezension zu Umweltrecht von Michael Kotulla, Kuselit Rechtsbibliographie (2007)

Vorträge – live

  • Der Pareto-Unternehmer – mit Fokus auf Zeitmanagement mehr erreichen, Arbeitsschutz – Arbeitsschutzausschuss entrümpeln – Gefährdungsbeurteilung – effizienter umsetzen, …, Der Mittelstand. BVMW e.V., Wuppertal (05.04.2022)
  • Neuerungen in den Managementsystemen – Hinweise zur Umsetzung, Arbeitskreis Umweltschutz der Bergischen IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid zu Gast bei Dirostahl – Karl Diederich KG, Remscheid (23.05.2019)
  • Datenschutz – Umsetzung in die Praxis: Workshop für Unternehmensberatungen, Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. – BDU – Veranstaltung für Datenschutzbeauftragte von BDU-Mitgliedsunternehmen, Bonn (20.05.2019)
  • Die Mutter aller Aufgaben – Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. – BDU – Veranstaltung für Datenschutzbeauftragte von BDU-Mitgliedsunternehmen, Köln (17.04.2018)
  • DS-GVO-Grundlagen, Interessengemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e. V., Wuppertal (09.04.2018)
  • Increasing the Efficiency of the General Equal Treatment Act – an Economic Analysis, II Annual Conference of the Spanish Association of Law and Economics (Asociación Española de Derecho y Economía) (2011)
  • Damages in German Labor Law – Amending the AGG, I Annual Conference of the Spanish Association of Law and Economics (Asociación Española de Derecho y Economía) (2010)
  • Rechtsökonomische Analyse des AGG unter arbeitsrechtlichem Blickwinkel, 4. DEUTSCHER ANTIDISKRIMINIERUNGSTAG (2009)
  • Das Gerechtigkeitsmanagement nach EAC-Standard 30000 ff., 3. DEUTSCHER ANTIDISKRIMINIERUNGSTAG (2008)

Vorträge – online

  • Impulsvortrag, Arbeitsschutz nach dem Pareto-Prinzip, Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. – BDU, Bonn  (03.03.2022)
  •  Webinar, Aktuelle Verschärfung des Arbeitsschutzrechts: SARS-CoV-2-Arbeitsschutz­verordnung, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, ESV-Akademie, Berlin (04.02.2021)
  • Inhouse-Web-Konferenz für einen Rettungsdienstleister, Corona und Arbeitsschutz – Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Zeiten von Corona, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, ESV-Akademie, Berlin (25.11.2020)
  • Web-Konferenz, Aus der Praxis: Die Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit während der SARS-CoV-2-Pandemie, VDSI Forum NRW 2020, Prävention, Public Health und Arbeitsgestaltung in Pandemiezeiten!, Bergische Universität Wuppertal (10.09.2020)
  • Online-Seminar, Neue Regularien aus den Bereichen Arbeitsschutz und Infektionsschutz,
    Digital Compliance Days, Handelsblatt Fachmedien (04.06.2020)
  • Online-Seminar, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Zeiten von Corona für Unternehmensberatungen, Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. – BDU, Bonn  (09.06.2020)
  • Online-Seminar, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Zeiten von Corona, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, ESV-Akademie, Berlin (08.06.2020)
  • Online-Seminar, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Zeiten von Corona, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, ESV-Akademie, Berlin (27.04.2020)
  • Online-Seminar, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Zeiten von Corona, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, ESV-Akademie, Berlin (15.04.2020)

Dozententätigkeit (wird aktuell nicht fortgeführt)

  • FHDW, Mettmann – Wirtschaftsethik
  • REFA – Arbeitssicherheit und -gestaltung, Umweltschutz und Abfallwirtschaft
  • Technische Akademie Wuppertal
    – Arbeitsschutzgesetz – lästige Pflicht oder Chance?
    – Wirtschaftliche Gestaltung von Büroarbeitsplätzen
  • PfA – Praktikerforum – Die neue Arbeitsstättenverordnung in der betrieblichen Praxis
  • KURS-Institut
    – Die neue Arbeitsstättenverordnung – Umsetzung und Anwendung in der betrieblichen Praxis als Herausforderung an Arbeitgeber und Betriebs- /  Personalräte.
    – Die neue Gefahrstoffverordnung – Umsetzung und Anwendung in der betrieblichen Praxis als Herausforderung an Arbeitgeber und Betriebs- / Personalräte.
  • IHK zu Köln
    – Gepr. Medienfachwirt / Medienfachwirtin – Rechtsbewusstes Handeln (Arbeitsschutzrecht / Arbeitssicherheit)
    – Gepr. Industriemeister / Industriemeisterin Digital- und Printmedien – Rechtsbewusstes Handeln (Arbeitsschutzrecht / Arbeitssicherheit)
    – Gepr. Industriemeister / Industriemeisterin Papierverarbeitung – Rechtsbewusstes Handeln (Arbeitsschutzrecht / Arbeitssicherheit)

Der Mensch
Hartmut Frenzel

Hartmut Frenzel ist entspannt

Meine Frau fragte mich: „Warum lachst Du so?“ Ich hatte auf dem Sofa gesessen und gelesen. Ich blickte auf und erwiderte: „Ich lese einen neuen Gesetzentwurf.“

Ich lese gerne – auch Texte, die andere als verstaubt und trocken ansehen. Das hat schon in meiner Kindheit begonnen. Doch als Kind begeisterte ich mich auch für andere Dinge. Schwarz-Weiß-Fotos selbst entwickeln, Raketen bauen, Zauberkunststücke vorführen (Familie und auch in Schulen und Kindergärten), Weinherstellung und andere Alkohole (ich war schließlich im Chemie-Leistungskurs). Radios, Alarmanlagen, Regalanlagen (unterstützt durch viele Fischertechnik-Bausteine), Computer (mit selbst geplanter und selbst geätzter Platine – kurz bevor der erste Heimcomputer, ZX80, den Markt eroberte) habe ich gebaut – der Teppichboden in meinem Jugendzimmer war Löcher übersät. In der Zeit habe ich auch meine ersten Computerprogramme bei einem  Berliner Verlag veröffentlicht. Dem bin ich bis heute treu geblieben. Sporadisch veröffentliche ich einen Beitrag bei dem einen oder anderen Verlag.

Ich wollte ursprünglich Jura studieren. Meine Eltern, waren aber der Ansicht, dass ein „Rechtsverdreher“ vollkommen ausreichend sei – ein älterer Bruder studierte bereits. Daher habe ich nach meiner elektrotechnischen Fachausbildung erst einmal mit dem Studium der Elektrotechnik begonnen – angeschlossen wurde das Studium der Sicherheitstechnik. Später habe ich noch den Abschluss als Bautechniker hinzugefügt. Und es hat mir keine Ruhe gelassen, ich habe doch noch „die Rechte“ studiert. Im Anschluss an dieses Studium habe ich an der Schnittstelle von Arbeitsrecht und Ökonomie (Law and economics) wissenschaftlich geforscht und wurde schließlich promoviert.

Der typische ewige Student war ich jedoch nie. Während des Studiums habe ich gearbeitet, in Ingenieurbüros, im elektrotechnischen Vertrieb und als einer der ersten Mitarbeiter bei Mannesmann Mobilfunk D2.

Dr. Hartmut Frenzel

1996 – 2022

 Alle Begriffe sind genderneutral zu verstehen.

Keine Steuerberatung – keine Rechtsberatung!

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende.